Aktuelles

Deutlicher Sieg für die männliche A 1

A1 - HSG Heidmark 27:17 (14:4)

Im ersten Spiel der Oberliga Vorrunde hatte man die HSG Heidmark zu Gast.
Ein einseitiges und schnell entschiedenes Spiel bekamen die Zuschauer in der heimischen MZH zu sehen.
Gegen gerade in Hälfte eins überforderte Gäste, zog man nach etwas hektischer Anfangsphase über 5:1 , 7:2 bis hin zum 14:4 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte nahm GIW deutlich "Dampf" aus den Aktionen und das Spiel gestaltete sich ausgeglichen. Unschön war die Szene eine Minute vor Ende, als Matthis Källner nach einer Tätlichkeit (Rote Karte für Heidmark) von Trainer Marvin Konopka behandelt wird , hielten es die mitgereisten "Gästefans" für nötig, beide zu beleidigen und teils noch Spieler von uns zu bedrohen.
Schade an dieser Stelle.

"Insgesamt ein souveräner Sieg, wir hätten uns lediglich im Angriff mehr Entschlossenheit gewünscht ", so das Trainerduo Marvin Konopka und Maxi Wölfel.
Das nächste Spiel der Jungs findet am 28.09 um 17Uhr gegen den MTV Braunschweig statt.

Zurück