Aktuelles

Die weibliche B-Jugend wird Staffelmeister

Die wB der GIW Meerhandball ist Staffelmeister der beendeten Saison 2019/2020 geworden, das letzte Spiel konnte bedingt durch die Pandemie nicht mehr gespielt werden. Die sonst übliche Ehrung wurde den Umständen entsprechend nicht durchgeführt. Dennoch soll die Leistung der Mannschaft, die unter schlechten Bedingungen an den Start ging, hier gewürdigt werden. Einige Spielerinnen der usprünglichen Mannschaft zogen es bei Saisonstart vor, lieber anderweitig in einer A-Jugend Mannschaft höherklassig zu spielen und verließen die GIW. Damit einhergehend führte dieser Umstand auch dazu, dass keine Torwartin mehr im Team vorhanden war. Diese Aufgabe wollten sich freiwillig Feldspielerinnen teilen und von Spiel zu Spiel entscheiden, wer sich ins Tor stellen würde. Letztendlich kam es aber nur in einem Fall zu dieser Situation, ansonsten hatte die Mannschaft das große Glück, immer eine Torwartin aus der wC der GIW zur Unterstützung zu bekommen. Da aber vorher nicht absehbar war, ob das auch immer klappen würde, wurde die Mannschaft für die Regionsliga gemeldet. Diese Staffel wurde weitestgehend sehr deutlich durch die Meerhandballerinnen analog mit der HSG Exten-Rinteln dominiert. Im ersten Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften, verlor die GIW mit einem Tor dieses Spiel, weil sie in der ersten Häfte der damaligen Partie völlig von der Rolle war, beim zweiten Spiel hatte die HSG in eigener Halle keine Chance und unterlag mit acht Toren Unterschied. Die GIW Meerhandball war somit uneinholbar vorzeitig Meister geworden.

Zurück