Aktuelles

Ein Spiel mit drei Gesichtern…

…war die Begegnung der weiblichen B-Jugend gegen den RSV Seelze am Samstag, 22. Oktober 2016. Sieben Spielminuten dauerte es, bis unsere Mannschaft endlich aufgewacht war, da stand es jedoch bereits 1:7 für die Gäste. Nach einer ausgeglichenen Phase, in der die Gäste ihren Vorsprung nur noch um ein weiteres Tor auf 2:9 ausbauen konnten, begann eine faszinierende Aufholjagd unserer Mannschaft. Vor allem durch eine Reihe platzierter und kraftvoller Würfe von Johanna Schoppe aus dem Rückraum gelang es, bis zur Halbzeit den Rückstand auf 10:13 zu verkürzen. Auch die zweite Halbzeit begann unsere Mannschaft schläfrig, sodass der Rückstand wieder auf fünf Tore anwuchs. Dann aber bekamen wir das Spiel zunehmend in den Griff. Minuten vor Schluss stand es nach zwischenzeitlicher Führung (24:23) unentschieden 25:25. Weil in der Schlussphase mehrere 100%ige Chancen zum Siegtor nicht verwertet werden konnten, blieb es bis zum Spielende bei diesem insgesamt gerechten Ergebnis.An diesem Spieltag hat unsere Mannschaft gegen einen starken Gegner aus dem Vorderfeld der Tabelle den ersten Saisonpunkt eingefahren. Ab jetzt geht es nur noch aufwärts!
 
Johanna Schoppe (9), Felicia Kaufmann (6), Svea Kummer (5), Luisa Behr (2), Julia Zinke (2), Carina Föltz (1), Alina Gaul, Zoe Lattwesen, Amely Eckhardt, Marieke Nülle, Marit Gleue
Torhüter: Josephine Franke, Tabea Schneider, Emma Reinink, Larissa Scherer

Zurück