Aktuelles

Erfolgreiches Turnier in Misburg

Am letzten Wochenende hat die MB1 der GIW Meerhandball an einem hochklassig besetzten Vorbereitungsturnier in Misburg teilgenommen und das Turnier erfolgreich mit dem Turniersieg abgeschlossen.

Teilgenommen haben unter anderem die Oberligateams aus Northeim, Weserbergland(Hameln), Schwanewede-Neuenkirchen, Aurich und Oyten, sowie die Landesligateams aus Hoykenkamp, Misburg, Stöckheim und Braunschweig.

Nachdem die Vorrunde mit dem zweiten Tabellenplatz abgeschlossen wurde, wurde im Halbfinale die JSG Weserbergland und im Finale die HSG Schwanewede-Neuenkirchen besiegt.

Das Turnier war sportlich ein echter Leistungstest, so mussten bei sommerlich heißen Temperaturen 8 Spiele über jeweils 15 Minuten absolviert werden.

Einziger Wermutstropfen ist dabei die Verletzung von Torwart Phil Heckmann, der sich in einem Gruppenspiel am Knie verletzt hat und nicht mehr eingesetzt werden konnte. Wir wünschen Phil an dieser Stelle gute Besserung und hoffen auf baldige Genesung.

comebackstronger Phil!

Ein besonderer Dank gilt auch Mathis Källner, der sein freies A Jugend Wochenende geopfert hat und in Abwesenheit des Trainer-/Betreuerteams das Coaching übernommen hat.

Vielen Dank Mathis!

Mit einem letzten Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten SG Misburg am kommenden Sonntag um 14:00 schließt das Team die Saisonvorbereitung ab und startet erwartungsfroh in die kommende Saison.

Sollte das Team an die guten Leistungen in der Vorbereitung anknüpfen, ist es durchaus realistisch die Vorrunde auf einem der drei ersten Plätze abzuschließen und sich somit für die Oberligaendrunde zu qualifizieren.

Zurück