Aktuelles

GIW Meerhandball begrüßt Sven Gennburg

als neuen Trainer der Männl. A-Jugend

Die GIW Meerhandball freut sich Sven Gennburg als neuen Trainer der Männlichen A1 vorstellen zu können. Nach der Verletzung von Jonathan Semisch, hat dieser sich entschieden sich vorerst auf sein Lehramt Studium zu konzentrieren und steht der GIW daher als Coach leider nicht mehr zur Verfügung.

Als adequarten Ersatz konnten wir Sven Gennburg verpflichten. Der angehende C-Lizenz Trainer wechselt von TuS Altwarmbüchen ans Steinhuder Meer.

"Sven passt gut in unser Konzept und verfolgt die selben Philosophien. Wir sind glücklich einen Jungen ambitionierten Trainer für uns zu gewinnen."  So Jugendkoordinator Björn Biester über Sven.

Der 27 Jährige Sven kann auf bereits mehr als 10 Jahre Trainererfahrung zurückgreifen. Sven hat über die Jahre hinweg alle Bereiche einmal durchweg trainiert, von einer E-Jugend Mannschaft bis zu einer männliche A-Jugend und zweite Herren beim TuS Altwarmbüchen.

"Die GIW habe ich schon seit längerem verfolgt, als Björn dann bei mir anfragte, freute ich mich und musste nicht lange überlegen. Die Richtung bei der GIW stimmt und Björn und ich sind was Handball angeht auf einer Wellenlänge. Das Konzept gefällt mir und ich freue mich auf die kommenden Jahre bei der GIW" so Sven Gennburg.

Die GIW sagt herzlich Willkommen und freut sich auf eine Gute und langjährige Zusammenarbeit.

Zurück