Aktuelles

2. Heimspiel, zweiter Sieg

Am Samstag, 21.09.2019, hatte die männliche D1 der GIW in Ihrem zweiten Heimspiel dieser Saison den HSC Hannover zu Gast in der IGS Halle.

Das Spiel begann für die GIW Jungs gut. Nach 3 Spielminuten führte die Mannschaft mit 3:0. In den folgenden Minuten fielen die Tore dann nicht mehr so schnell. Es entwickelte sich eine relativ zähe Partie, die Tore betreffend. Der Hannoversche SC kam Tor für Tor heran und konnte zum 4:4 und zum 6:6 ausgleichen. Das lag zum einen an der mangelnden Chancenverwertung der GIW Mannschaft. Zum anderen an dem sehr gut aufgelegten Torwart der Gäste. Er hielt den einen oder anderen freien Wurf sehr stark und seine Mannschaft somit im Spiel. Außerdem stand die Abwehr der Gäste sehr tief. Es wurde zeitweise, in dieser Spielklasse eher unüblich und auch nicht gefordert,  fast schon eine 6:0 Deckung gespielt. Da fiel es der GIW Mannschaft schwer, Tore zu erzielen. So blieb es bis kurz vor der Pause eng. Allerdings gelang es den GIW Spielern dann noch in den letzten 20 Sekunden vor der Halbzeit, 2 Tore zu erzielen. So ging es mit 8:6  für die GIW in die Kabine.

Nach der Pause blieb es bis zum Stand von 14:12 für die Gastgeber ein knappes Spiel. Ab der 27. Minute legte die GIW dann einen kleinen Zwischenspurt ein und konnte den Vorsprung auf 6 Tore zum 19:13 ausbauen. Jetzt lief der Ball gut in den eigenen Reihen. Es wurde schön zusammen gespielt und auch der „freie“ Mann gesehen. Bis zum Ende des Spiels konnte der Vorsprung sogar noch um weitere 2 Tore auf dann insgesamt 9 Tore ausgebaut werden.

So stand am Ende der Partie ein 28:19 Heimsieg fest. Den GIW Spielern war die Freude darüber deutlich anzumerken. Hatte man doch in der vergangenen Saison beide Partien gegen den HSC verloren. Außerdem ist die man in dieser Saison bisher zu Hause ungeschlagen.

Zurück