Aktuelles

2. Sieg in Folge

Am 08.12.18 um 14:20 Uhr kam es zum Duell mit der Mannschaft des TuS Bothfeld. Im Mai, bei der Relegation zur Oberliga, gab es noch eine Niederlage gegen diese Mannschaft.

Die Vorzeichen waren nicht sehr gut. Cedrick Sievert und Fabian Plähn fielen mit Langzeitverletzungen aus. Unter der Woche meldete sich Felix Neuser mit einer Verletzung ab und beim Warmmachen gesellte sich Timm Sonnabend zu dieser Riege.

Glücklicherweise konnte Lukas Rust aus der 2. Mannschaft unterstützen und wurde später auch noch zu einem wichtigen Faktor für den Sieg der GIW.

Das Spiel verlief ausgeglichen, es gab einige Führungswechsel. Es konnte sich aber keine der beiden Mannschaften entscheident absetzen.

Letztendlich entschid Kapitän Felix Niesel, mit zwei seiner 4 Tore, in den letzten beiden Spielminuten das Spiel, zu Gunsten der Blau/ Weißen.

"Ich denke der Sieg war verdient. Es war eine gutes Spiel von uns und das einzige was ich bemängeln kann, ist die Chancenverwertung. Wir haben uns immer wieder große Lücken erarbeitet. Die Trainingsarbeit der Vorwoche hat sich an der Stelle ausgezahlt." so der Trainer Alexander Wenzel.

 

Für die GIW spielten:

T. Sonnabend, O. Lustig (beide Tor), L. Rust (4), F. Schleth (8), J. Reinfeld (1), M. Herschel (5), M. Källner (3), K. Steyer, L. PLähn (2), F. Niesel (4)

 

Am kommenden Samstag findet in der MZH das letzte Spiel der Vorrunde gegen die JSG Weserbergland statt. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Zurück