Aktuelles

JSR der GIW bei E-Jugend-Turnieren in Steinhude im Einsatz

Am Sonntag, den 11.02.2018 standen in der Sporthalle Steinhude gleich zwei E-Jugendturniere (männliche E am Vormittag und weibliche E am Nachmittag) auf dem Tagesplan, für die 15 JSR der GIW eingeplant waren. Leider hat beim Vormittagsturnier eine Mannschaft kurzfristig abgesagt, sodass letztlich nur 13 JSR am gesamten Tag zum Einsatz kommen konnten. Unterstützung gab es für die Jungs von Marian Hansing, der mit der Leistung aller Jugend-Schiedsrichter sehr zufrieden war. Zwischen den Partien wurde ein kurzes Gespräch geführt, was beim Pfeifen bereits richtig gut geklappt hat und in welchen Bereichen noch Tipps gegeben werden können. Schwerpunkt war das Erkennen von Schritt- und Prellfehlern, sowie das Betreten der 6-Meter-Linie und das Spielen mit dem Fuß. Natürlich gibt es bei Mini- und E-Jugendmannschaften einen gewissen „Spielraum“, da bei diesen Turnieren der Spaß für die Spieler/innen und Jugend-Schiedsrichter ganz klar im Vordergrund steht. Wichtig für die JSR an diesem Sonntag war neben dem Spaßfaktor, dass die Tipps zwischen den Spielen umgesetzt werden konnten. Sei es das „aktive Bewegen“ an der Seitenlinie, um in eine bessere Blickposition aufs Spielgeschehen zu kommen, das richtige Ausführen von Handzeichen oder das lautere Pfeifen, die Jungs haben ihre Sache super gemacht und es gab am Ende auch Lob von Trainern und Zuschauern.

Als Jugend-Schiedsrichter im Einsatz waren: Jakob Bitzer, Moritz Budde, Phil Heckmann, Frederik Heil, Jakob Klimmek, Tamme Kok, Ole Lustig, Norik Maibaum, Florian Schleth, Jarno Schwarz, Leon Seinecke, Jannic Sievert und Timo Stahlsmeier.

 

Zurück