Aktuelles

Männliche A2 steht vor der entscheidenden Phase

Direkte Landesliga Qualifikation möglich

Nach einem guten Start ins neue Jahr (33:25 Sieg in Bothfeld und dem 28:28 gegen Tabellenführer Soltau), folgte ein ordentlicher Dämpfer in bei der 15:34 Niederlage in Wittingen. Da merkte man ordentlich das Fehlen von Florian Degner, der nun fest bei der A1 spielt.

Doch am letzten Samstag konnte ein überzeugender 35:26 Sieg gegen Wathlingen gefeiert werden, wo Daniel Klingenbrunn und  Sven Bretz mit 19 Treffern einen maßgeblichen Anteil daran hatten.
Jan Dirk Limprecht gab sein Debüt in der A2 und gab der Mannschaft gerade in der 2. Halbzeit die nötige Ruhe.

Am kommenden Samstag (13H) kommt der TSV Anderten, das Hinspiel konnte gewonnen werden und auch diesmal soll es so sein,damit die Mannen um Trainer Konopka einen der ersten 4 Plätze in der Landesliga verteidigen können, der einen direkten Startplatz für die kommende Landesliga Saison berechtigt.

Die Jungs freuen sich über eure Unterstützung.

Zurück