Aktuelles

Mellendorfer TV vs. GIW Meerhandball

Das Hinspiel hatte die Mannschaft sehr deutlich mit 28:18 verloren. GIW hatte seinerzeit noch keine richtige Einstellung zum Spiel und hatte verdient verloren. Das sollte in der heutigen Begegnung besser laufen. Leider konnte Jorid Peters krankheitsbedingt nicht mitspielen, was eine deutliche Schwächung des Kreisspiels bedeutete. Aber mit Svea Kummer konnte eine Spielerin aus der B ausgeliehen werden, die Jahrgangsmäßig noch C spielen kann. Die Meerhandballerinnen begannen sehr konzentriert, was sich in der Genauigkeit der Pässe sehr bemerkbar machte. Gerade in der Anfangszeit eines Spiels häuften sich die Fehlpässe immens. Zwar konnten sich die Gastgeberinnen zum 7:3 absetzen, aber Meerhandball blieb dran und verkürzte zum 7:6. Sie hätten auch mit zwei oder drei Toren in Führung gehen können, aber ein ungenauer Strafwurf und ein Fehlwurf beim Tempogegenstoß machte das zunichte. Mit 9:7 ging es in die Kabine. Meerhandball war dran und die Mannschaft hochmotiviert. Die zweite Hälfte begann für die Gastgeberinnen besser und sie erzielten leichte Tore zum Stand 15:9. Auszeit Meerhandball, Justierung der Abwehr und weiter mit Tempo, Lediglich die Unkonzentriertheit hatte die Gäste in die Lage gebracht, nicht das überzeugende Angriffsspiel der Heimmannschaft. Leider hatte sich der Verschuss im Angriff der GIW erhöht und das rächte sich jetzt. Aber die Mädels gaben nicht auf. Bis zu dem Punkt, wo sich Emma im Tor verletzte und durch Toni ersetzt werden musste. Ein herber Schlag für die Mannschaft, da Emma bis dahin eine gute Quote hatte und gut gehalten hatte. Jetzt war die Abwehr noch mehr gefordert! Das gelang auch und sie packten ordentlich zu, manchmal auf ganz schmalen Grad und mit viel Glück! Beim Stand von 17: 12 drehten sie noch einmal richtig auf und kämpften sich auf 18:16 heran. Die Zeit reichte aber leider nicht mehr und die Kräfte ließen auch deutlich nach. Unglücklich verloren! Trotzdem ein gutes Spiel der Meerhandballerinnen, so sollte es weitergehen!

Halbzeitstand: 9:7
Endstand: 19:16

Torschützinnen GIW:  Kummer 8, Nülle 2, Gleue 2, Stadelhoff 1, Lattwesen 1, Krüger 1, Riess 1.

Zurück