Aktuelles

Nachfolger gesucht

Hallo GIW-ler,

wie bereits auf dem Elternabend in Idensen vor kleinem Publikum bekannt gegeben, werden Dirk Wölfl und ich nach dieser Saison unser Amt als Spielwarte niederlegen.

Hat sicher auch damit zu tun, dass unsere Söhne ab dem nächsten Jahr bei den Herren spielen werden, aber nach dann insgesamt sechs Jahren hat sich auch ein bisschen Amtsmüdigkeit eingestellt. Aus diesem Grund suchen wir handballbegeisterte Handballeltern, die sich hinter den Kulissen in die Arbeit der GIW einbringen möchten.

Was hat denn ein Spielwart zu tun ?

Der Spielwart kümmert sich um die Organisation des Spielbetriebes der Jugendmannschaften der GIW, dazu zählen

  • Meldung der Mannschaften für Relegation- und Saisonspielbetrieb

  • Ausarbeitung von Spielplänen

  • Verlegung von Spielen vor und während der Saison

  • Administration der Spiele und Mannschaften in nuLiga

  • Ansprechpartner für Staffelleiter

  • Kenntnis der jeweiligen Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb

  • Anmeldungen von Zeitnehmern zu Lehrgängen

  • Teilnahme an Staffeltagen und

  • Unterstützung der Trainer und Mannschaften im laufenden Spielbetrieb, z.B. Ergebniseingabe im Internet

Hört sich jetzt sicher „viel“ an, ist mit zwei Personen und einigen Helfern im Hintergrund gut zu bewältigen.

Im Wesentlichen laufen die anfallenden Arbeiten von März bis August, also vor der eigentlichen Saison, ab, aber auch während der laufenden Saison gibt es immer mal was für die Spielwarte zu tun.

Schön wäre es, wenn wir wieder zwei Personen die sich das Amt teilen können. Bisher haben wir nach Jahrgängen (A bis C ) und (D bis Minis) getrennt, aber das geht natürlich auch anders.

Wer also Interesse hat, bitte bei Dirk (0171/3839552) oder mir (0177/7284239) melden, stehen natürlich jederzeit für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Bitte helft mit, den Spielbetrieb der GIW auch über die Saison 2015/16 hinaus so zu gestalten, dass unsere fast 300 Kinder und Jugendlichen weiterhin erfolgreich Handball in der GIW spielen können.


Jens Knobloch

Zurück