Aktuelles

Sechs GIW-Mannschaften beim Bothfelder Rasenturnier

Am Wochenende nahmen 6 Mannschaften der GIW am Rasenturnier in Bothfeld teil.

Es traten die männliche C1 und die C2, die D-Jugend, die E1 und die E2  die weibliche E-Jugend und eine gemischte Mini Mannschaft bei den Anfängern an.

Bereits um 08.15Uhr war am Sonntag in Wunstorf Treffpunkt um zum Turnier anzureisen. Doch das frühe aufstehen sollte belohnt werden. Wieder einmal gelang es dem TuS Bothfeld ein toll organisiertes Turnier auf die Beine zu stellen und auch der sportliche Teil war sehenswert.

Die Mini´s mussten neben ihren Spielen noch ihre Geschicklichkeit und Vielseitigkeit unter Beweis stellen und meisterten dies mit Bravour.

Die weibliche E-Jugend erreichte einen tollen dritten Platz in ihrer Gruppe. Die Mannschaft gewann zwei von vier Spielen.

Bei der männlichen E-Jugend waren wir sogar mit zwei Mannschaften vertreten, die mE1 gewann in ihrer Gruppe alle Spiele und wurde Sieger in einer von insgesamt drei Gruppen. Die mE2 war nicht ganz so erfolgreich was die Ergebnisse angeht, hat aber ihre ersten Erfahrungen im E-Jugendbereich sammeln können.

In der männlichen D-Jugend erreichte die Mannschaft der GIW einen tollen dritten Platz. Sie verlor das Halbfinale knapp gegen den späteren Turniersieger aus Langenhagen und musste im Spiel um Platz drei ein Siebenmeter-Werfen überstehen. Eine super Leistung dieser neu zusammen gestellten Mannschaft, die zur Hälfte aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestand, die ihren Einstand in die D-Jugend absolut überzeugend meisterten.

Wie in der männlichen E-Jugend waren wir im Bereich der männlichen C-Jugend auch mit zwei Mannschaften vertreten.

Leider schied die C2  bereits in der Vorrunde aus. Aber die Ergebnisse aus der Vorrunde zeigen was in dieser Mannschaft für ein Potenzial schlummert und warum sie sich für die Landesliga qualifiziert haben. Die 1.Mannschaft des TSV Burgdorf gewann lediglich mit 2 Toren gegen unsere Zweitvertretung und hätte man nicht im Spiel gegen die Nordstars ein Nickerchen eingelegt, wäre man sicher weiter gekommen.

Die C1 traf in ihrer Vorrunde auf die Mannschaften vom TuS Bothfeld 1, dem Hannoverschen SC, der HSG Hannover West und der SG Misburg und gewann alle Spiele und zog somit ins Viertelfinale ein. Dort traf man auf den besten Gruppendritten, den TuS Bothfeld 1, und buchte mit einem sicheren Sieg das Halbfinale. Dort trafen wir auf die Zweitvertretung des TSV Burgdorf, ließen dieser aber keine Chance und buchten das Finale. Dort standen sich nun zwei Oberliga Teams gegenüber, nachdem die 1.Burgdorfer Mannschaft die HSG Verden-Aller besiegt hatte. In einem temporeichen Spiel besiegte die C1 die TSV aus Burgdorf mit 11:8 und gewann dass Turnier. Eine tollen Leistung der Mannschaft.

Zurück